Zum Hauptinhalt springen

Auto komplett ausgebrannt

Am Dienstagmorgen ging in Rümlang ein Auto in Flammen auf. Verletzt wurde niemand.

Für das Auto kam jede Hilfe zu spät.
Für das Auto kam jede Hilfe zu spät.
Feuerwehr Rümlang

Auf der Flughofstrasse in Rümlang ist am Dienstagmorgen ein Personenwagen komplett ausgebrannt. Auch die Feuerwehr Rümlang konnte den Wagen nicht mehr retten. Wie Kommandant Ruedi Euguster gegenüber «20Minuten» sagt, konnte das Fahrzeug gegen 8.30 Uhr zwar gelöscht werde, es entstand jedoch ein Totalschaden.

Eugster vermutet, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat. Das Wrack wird nun abgeschleppt. Verletzt wurde niemand.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch