Zum Hauptinhalt springen

Beatrix Jud akzeptiert Gerichtsurteil

Stadträtin Bea­trix Jud zieht den Entscheid des Zürcher Verwaltungsgerichts nicht weiter. Damit kann SVP-Gemeinderat Richard Muffler wieder vorbehaltlos in der Untersuchungskommission Sozialbehörde mitwirken.

Opfikons Sozialvorsteherin Beatrix Jud (parteilos) verzichtet auf weitere rechtliche Schritte.
Opfikons Sozialvorsteherin Beatrix Jud (parteilos) verzichtet auf weitere rechtliche Schritte.
Archiv ZU

Opfikons Sozialvorsteherin Bea­trix Jud verzichtet auf wei­tere rechtliche Schritte gegen die Mitgliedschaft von Gemeinderat Richard Muffler (SVP) in der parlamentarischen Untersuchungskommission (PUK). Sie teilt in einem Schreiben mit, dass sie ­das Urteil des Verwaltungsgerichts des Kantons akzeptiere und Muffler damit wieder uneingeschränkt in der PUK mitarbeiten könne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.