Zum Hauptinhalt springen

Brand im Zürcher Niederdorf

In einem Mehrfamilienhaus im Zürcher Niederdorf ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, einige Wohnungen sind aber derzeit nicht bewohnbar.

Hier am Predigerplatz in Zürich hat es am Montagabend gebrannt. Personen wurden nicht verletzt.
Hier am Predigerplatz in Zürich hat es am Montagabend gebrannt. Personen wurden nicht verletzt.
Keystone

In einem Mehrfamilienhaus am Predigerplatz in Zürich ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

In einem Raum in der vierten Etage des Mehrfamilienhauses stand gemäss Angaben von Schutz und Rettung kurz vor 20.30 Uhr ein Waschturm in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Rest der Wohnung verhindern.

Das Mehrfamilienhaus im Kreis 1 musste nicht evakuiert werden. Durch die starke Rauchentwicklung entstand in den Wohnungen in der vierten und fünften Etage aber ein beträchtlicher Sachschaden. Sie sind bis aus Weiteres unbewohnbar.

Die Brandursache ist noch unklar.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch