Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Carlos soll verwahrt werden

Die Einsatztruppe Diamant der Kantonspolizei hätte Carlos in der Pöschwies abholen müssen. Der Beschuldigte empfing die Polizisten mit erhobenen Fäusten und lauter Musik.

Sondereinheit sollte ihn ans Gericht bringen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.