Zum Hauptinhalt springen

«Das geht vom Gorilla, den wir ultraschallen, bis zum Löwen»

Der ärztliche Direktor des Tierspitals, Patrick Kircher, über Spitzenmedizin für Vierbeiner, Herzschrittmacher und Schönheitschirurgie

Patrick Kircher, Klinikleiter am Tierspital Zürich: «Mein Hund ist mein Sportbegleiter beim Joggen.»
Patrick Kircher, Klinikleiter am Tierspital Zürich: «Mein Hund ist mein Sportbegleiter beim Joggen.»
Matthias Scharrer

Herr Kircher, die Tiermedizin entwickelt sich immer mehr in Richtung Spitzenmedizin, auch am Tierspital Zürich. Warum?Patrick Kircher:Ein wichtiger Grund ist allgemein die Entwicklung der Medizin. Die Tiermedizin hinkt der Humanmedizin immer etwas hinterher, was neue Technologien betrifft. Wobei die Tiermedizin auch immer mehr in die Entwicklung neuer Technologien involviert ist. Hightech-Geräte werden immer günstiger und auch nutzbarer für Tiere. Entsprechend steigt das Verlangen danach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.