Zum Hauptinhalt springen

Grossbrand in Alterssiedlung

Am Donnerstagmittag ist auf dem Balkon einer Bülacher Alterssiedlung ein Feuer ausgebrochen. Anwohner sprechen von einem explodierten Gasgrill.

breitete sich vom Balkon im obersten Stock...
breitete sich vom Balkon im obersten Stock...
Leserbild
löschte den Brand auf den Balkonen...
löschte den Brand auf den Balkonen...
Madeleine Schoder
sich über die Isolation unter dem Kupferdach weiter aus.
sich über die Isolation unter dem Kupferdach weiter aus.
Madeleine Schoder
1 / 5

Viele Anwohnerinnen und Anwohner sassen gerade beim Mittagessen, als sie beobachteten, wie es kurz vor 11.30 Uhr auf dem Balkon im obersten Stock der Alterssiedlung «Wohnen Plus Gringglen» plötzlich zu brennen begann: «Ich sah Feuer, dann Rauch und schliesslich hörte ich mehrere Explosionen», erzählt Raffaele Rica, der direkt neben der Siedlung wohnt. «Eine ältere Frau aus einem unteren Stock versuchte von ihrem Balkon aus, den Brand zu löschen. Ich rief ihr zu, dass sie sofort in ihre Wohnung gehen solle.» Denn im Gegensatz zur Bewohnerin sah der 19-Jährige, dass das Feuer begann, sich vom oberen Balkon her auf die darunterliegenden auszubreiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.