Zum Hauptinhalt springen

Haltestellen für Autostopp: Regierungsrat muss neue Infrastukur ins Auge fassen

Die Alternative Liste will Carsharing-Angebote fördern. Die Mehrheit unterstützt das Anliegen.

Autostopp-Haltestellen sollen dazu führen, dass Autofahrten besser ausgelastet werden.
Autostopp-Haltestellen sollen dazu führen, dass Autofahrten besser ausgelastet werden.
Archiv

Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten im Verkehr. Wer zum Beispiel eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann heutzutage über entsprechende Apps fündig werden.

Dieses Potenzial gelte es vermehrt zu nutzen, findet Manuel Sahli, AL-Kantonsrat aus Winterthur. Er reichte daher einen Vorstoss ein. Seine Forderung: Der Zürcher Regierungsrat soll die Einführung von Autostopp-Haltestellen an Kantonsstrassen prüfen und einen entsprechenden Pilotversuch starten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.