Düsterer Tänzer, betörende Synthesizer

Depeche Mode haben am Sonntagabend im Letzigrund 37 Jahre Bandgeschichte präsentiert. Ihr düsterer Synth-Rock überzeugt nach wie vor – auch in den neuen Liedern. Mehr...

«Mozart ist eine stetige Erfrischung»

Mit einer kleinen Schweiz-Tournee beehrt der kosmopolitische Flötist sein Heimatland. Das Barockprogramm erklingt mit dem Zürcher Kammerorchester unter Willi Zimmermann. Mehr...

Autofahren für die Zürcher Kultur?

Die Finanzierung der Kulturförderung im Kanton Zürich ist neu zu regeln – das Geld ist knapp. Warum nicht den Strassenfonds anzapfen, lautet eine Idee aus Kreisen der Kulturschaffenden. Mehr...

Spickzettel aus einer Bodenritze gefischt

Ein Lovesong aus der Region — und erst noch 620 Jahre alt! Das Historische Museum Thurgau präsentiert stolz das Liederblatt eines mittelalterlichen Minnesängers. Wie man es fand, erklärt der stellvertretende Direktor Dominik Schnetzer. Mehr...

Immer noch wütend

Green Day spielten am Montag in Zürich eine fulminante Show. Und trotz aller Professionalität und ihres Rockstar-Status zeigten sich die amerikanischen Punker immer noch angriffslustig und gesellschaftskritisch. Mehr...

Die Nähe im Akt des Tötens

Es gibt Menschen, die den Urlaub damit verbringen, dass sie Tiere totschiessen. Der österreichische Filmer Ulrich Seidl hat über solche Menschen einen Film gemacht. Mehr...

Jenseits von Gut und Böse

Kostüm ist alles. Webers romantische Oper sollte die Saison im Opernhaus eröffnen, aber zu erleben ist eine ästhetisch auf Hochglanz polierte Karnevalsgaudi. Lustig wird der «Freischütz» zum Abschuss freigegeben. Mehr...

«Musicals fordern und berühren mich»

Das erfolgreiche Musical «Io senza te» geht in die zweite Spielzeit. Neu im Ensemble mit dabei ist Nathanael Schaer in der Rolle des Barmanns Gio. Mehr...

Die Welt – eine Einladung zum Selberbauen

Das Zürcher Museum für Gestaltung zeigt auf dem Toni-Areal «Modelle zum Entwerfen, Sammeln, Nachdenken» – samt Schneekugel-Workshop mit Kitschfaktor. Mehr...

Geburtstagsfeier im Schlamm

Das Open Air St. Gallen wurde am Wochenende 40. Grund genug für ein kleines Feuerwerk nach einer grossen Band: Das Festival konnte Radiohead gewinnen. Die musikalischen Urgesteine vermochten nicht alle zu begeistern, aber das macht ein Festival von Format eben aus: dass man sich auf musikalische Wagnisse einlässt. Mehr...

«Es ist meine Aufgabe, den Menschen Freude zu bereiten»

Der britische Soulstar Joss Stone freut sich auf den Auftritt in der Rosenstadt. Vielleicht wird sie eine Blume aus Rapperswil in ihren englischen Garten verpflanzen. Mehr...

Der Feind ist immer der andere

«Targets» sind Zielscheiben. ­Solche hat die deutsche Fotokünstlerin Herlinde Koelbl bei ihren Armeebesuchen in rund 30 Ländern fotografiert. Das Museum für Gestaltung in Zürich zeigt diese Dokumentation des übungsmässigen Tötens. Mehr...

«Aalglatte Helden interessieren mich nicht»

Interview Ende März kommt der neue Film des Erlenbacher Regisseurs Tobias Nölle in die Kinos. «Aloys» ist eine magische Reise durch Traum und Wirklichkeit. Der Film wurde an der Berlinale ausgezeichnet. Mehr...

Richterswiler spielt Hauptrolle im «Eugen»-Musical

Der 23-jährige Richterswiler Delio Malär spielt eine der Hauptrollen im Musical «Mein Name ist Eugen». Für seine Rolle hat der Schauspieler das Buch intensiv unter die Lupe genommen. Mehr...

Kampf den normierten Spielplätzen

«The Playground Project»: Die Ausstellung in der Kunsthalle an der Limmatstrasse in Zürich ist dem Spielplatz gewidmet – und ein Aufruf, ihn neu zu denken. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

KIWI

Kiwi Kinos Winterthur

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!