Zum Hauptinhalt springen

Mann erleidet bei Bootsbrand schwere Verbrennungen

Auf dem Zürichsee hat am Donnerstagabend ein Motorboot Feuer gefangen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Dramatische Szenen gestern Abend auf dem Zürichsee vor Wangen: Bei dem Bootsbrand gab es einen Schwerverletzten.
Dramatische Szenen gestern Abend auf dem Zürichsee vor Wangen: Bei dem Bootsbrand gab es einen Schwerverletzten.
Kantonspolizei Schwyz

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagabend auf dem Zürichsee: Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, geriet vor Wangen SZ ein Motorboot in Brand. Dabei erlitt ein Mann so schwere Verbrennungen, dass er mit der Rettungsflugwacht in eine Spezialklinik geflogen werden musste.

Nach 21.15 Uhr waren zwei Männer mit einem Motorboot im Bereich des Flugplatzes Wangen auf dem Zürichsee unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam es während der Fahrt zu einer starken Verpuffung mit anschliessendem Bootsbrand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.