Zum Hauptinhalt springen

Polizei nimmt Drogenkurier am Flughafen fest

Die Kantonspolizei hat einen Bodypacker verhaftet, der 850 Gramm Kokain in Fingerlingen in seinem Körper trug. Am Sonntagabend ist er in einer Kontrolle aufgefallen.

Ein Grenzwaechter reinigt Fingerlinge, die im Magen eines sogenannten «Bodypackers» transportiert wurden, in einer Spezialtoilette.
Ein Grenzwaechter reinigt Fingerlinge, die im Magen eines sogenannten «Bodypackers» transportiert wurden, in einer Spezialtoilette.
Grenzwachtkommando VI, Keystone

Der 30-jährige Mann reiste von Sao Paulo über Casablanca in die Schweiz und bei der Kontrolle schöpften die Beamten den Verdacht, er könnte ein Bodypacker sein. Die Polizei setzte bildgebende Verfahren ein, wie sie in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt. Dabei wurden zahlreiche Fingerlinge erkennbar, die sich im Darm des Mannes befanden. Die Polizisten schätzten die Menge Kokain auf 850 Gramm und verhafteten den Drogenkurier.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch