Zum Hauptinhalt springen

Rentnerin landet nach Kollision im Kornfeld

Am Donnerstag sind auf der Hauptstrasse bei Adlikon ein Auto und ein Lastwagen frontal zusammengestossen. Die Lenkerin des Personenwagens überlebte mittelschwer verletzt.

Das total kaputte Auto einer Rentnerin landete nach einer Frontalkollision auf der Buchserstrasse bei Adlikon mitten in der Landwirtschaft.
Das total kaputte Auto einer Rentnerin landete nach einer Frontalkollision auf der Buchserstrasse bei Adlikon mitten in der Landwirtschaft.
Newspictures.ch

Grosser Knall auf der Hauptstrasse zwischen Buchs und Adlikon: Gestern kurz vor dem Mittag stiess eine 74-jährige Frau mit ihrem Kleinwagen frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Die Rentnerin fuhr ausserorts auf der Buchserstrasse, als es im Bereich des Unterwerkes zum heftigen Zusammprall kam.

TCS-Heli aufgeboten

Durch die mächtigen Kräfte wurde der Personenwagen ins nahe Kornfeld katapultiert, wo das Wrack zum Stehen kam. Während sich der 57-jährige Chauffeur des Lastwagens nicht verletzte, musste die Renterin gemäss Angaben der Kantonspolizei mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Nebst den Rettungskräften am Boden, wurde auch ein gelber TCS-Helikopter zum Unfallort aufgeboten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch