Bahnverkehr

S-Bahn steckte im Zürichbergtunnel fest

Am Montagmorgen war der Bahnhof Stadelhofen nur beschränkt befahrbar. Ein Zug steckte rund eine Stunde lang im Zürichbergtunnel fest.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Für zahlreiche Pendlerinnen und Pendler im Raum Zürich hat der Montagmorgen mühsamer begonnen als geplant: Ein Entlastungszug der S-Bahn blieb im Tunnel zwischen Bahnhof Stettbach und Stadelhofen stecken. Die Passagiere mussten rund eine Stunde im kaputten Zug ausharren.

Zahlreiche Verbindungen fielen aus oder mussten umgeleitet werden. Kurz vor neun Uhr konnte die defekte S-Bahn schliesslich an den Bahnhof Stadelhofen abgeschleppt werden, so dass die Passagiere aussteigen konnten, wie es bei der SBB auf Anfrage hiess. Wegen des blockierten Tunnels kam es im Raum Zürich noch für längere Zeit zu Nachfolgeverspätungen. (far/sda)

Erstellt: 17.07.2017, 09:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!