Zum Hauptinhalt springen

Spieler planten bei der ZSC-Arena mit

Das neue Eishockeystadion in Zürich-Altstetten nimmt derzeit rasant Konturen an.

Auf der gewellten Sichtbetonfassade des werdenden Eisstadions prangt das ZSC-Logo.
Auf der gewellten Sichtbetonfassade des werdenden Eisstadions prangt das ZSC-Logo.
Sandra Ardizzone

Die Fassade zur Autobahnausfahrt hin steht schon weitgehend: gewellter Sichtbeton, in den ein riesiges ZSC-Logo einbetoniert ist. «Theater of Dreams» lautete der Projekttitel für das Eishockeystadion in Zürich-West der Architekten von Caruso St. John. Der Bau macht von Woche zu Woche sichtbare Fortschritte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.