Zürich

Auto stürzt aus Parkhaus

Am Samstagabend durchbrach ein Fahrzeug im Kreis 11 die Leitplanke eines Parkhauses und stürzte auf die Binzmühlestrasse. Der Lenker wurde dabei verletzt.

In Zürich kam es zu einem Unfall in einem Parkhaus, bei dem das Auto mitsamt Lenker aus acht Metern Höhe in die Tiefe stürzte.

In Zürich kam es zu einem Unfall in einem Parkhaus, bei dem das Auto mitsamt Lenker aus acht Metern Höhe in die Tiefe stürzte. Bild: Kantonspolizei Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wollte ein 55-jähriger Mann kurz vor 18.30 Uhr sein Auto im 2. Obergeschoss eines Parkhauses an der Binzmühlestrasse parkieren. Aus noch unbekannten Gründen verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach die Leitplanke und stürzte rund acht Meter in die Tiefe. Der Mann konnte sich selber aus dem Auto befreien und wurde mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Die Unfallursache wird nun durch den unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei abgeklärt. (lm)

Erstellt: 01.01.2018, 11:13 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!