Zum Hauptinhalt springen

Bachelorette Frieda Hodel zeigt ihr Schlafzimmer

Ab heute Abend geht die «Bachlorette» auf 3+ auf Männerfang. Vorher zeigt Frieda Hodel noch ihr Schlafzimmer und verrät intime Geheimnisse.

Vor der Ausstrahlung der ersten Bachelorette-Folge gewährt Frieda Hodel Einblick in Ihr Schlafzimmer.
Vor der Ausstrahlung der ersten Bachelorette-Folge gewährt Frieda Hodel Einblick in Ihr Schlafzimmer.
Keystone

Frieda Hodel ist in der Au aufgewachsen. Ab heute, 27. April 2015 ist sie als erste Schweizer Bachelorette im TV zu sehen, wo sie ihren Mann fürs Leben sucht. Sie hat kein Problem damit, dass die Schweiz durch die Sendung ihr Intimstes kennen lernt.

Vor Ausstrahlung der ersten Bachelorette-Folge zeigt die (noch) Junggesellin ihr Schlafzimmer. Frieda Hodel verrät, welche Unterwäsche sie zum Date Trägt und präsentiert eines ihrer Lieblingskleider, mit dem die gebürtige Wädenswilerin ein schönes Date erlebt hatte.

Ab heute Abend geht «Bachelorette» Frieda Hodel auf 3+ auf Männerjagd. (Video: Keystone)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch