Zum Hauptinhalt springen

Tierhaus schützt auch Wildtiere

Der Zürcher Tierschutz lädt am Sonntag zum Tag der offenen Tür in den 7,5-Millionen-Neubau eines neuen Tierhauses am Zürichberg. Tiere werden erst danach einziehen.

Das Tierhaus wartet laut Rommy Los vom Zürcher Tierschutz mit «wegweisenden Neuerungen» auf. Die Glasfassade soll Vögel schützen.
Das Tierhaus wartet laut Rommy Los vom Zürcher Tierschutz mit «wegweisenden Neuerungen» auf. Die Glasfassade soll Vögel schützen.
Matthias Scharrer

An bester Zürichberglage, gleich neben der Masoala-Halle des Zoos, hat der Zürcher Tierschutz sein neues Tierhaus erstellt. Es wartet mit «schweizweit wegweisenden Neuerungen» auf, wie der Tierschutz in einer Mitteilung schreibt. Am Sonntag ist Tag der offenen Tür. Tiere werden das Tierhaus erst danach beziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.