Zum Hauptinhalt springen

Über 10'000 Gebäude liegen im neuen Schallschutzperimeter

Die gelb hinterlegten Gebiete sind im Schallschutzprogramm 2015 enthalten. Das Gebiet geht an einigen Orten über das blaue Gebiet des Programms 2010 hinaus, welches 1999 erstellt wurde. Die blauen Nummern bezeichnen die Gebiete des Programms 2010. Die farbigen Linien stehen für die Lärmgrenzwerte Tag und Nacht (ab 22 Uhr) gemäss dem vorläufigen (rot und gelb gestrichelt) und dem Betriebsreglement 2014. (hellblau und dunkelblau

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.