Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf Bankfiliale in Zürich

Ein Räuber hat am Montag eine Coop-Bankfiliale in Zürich ausgeraubt. Er war mit einer Pistole bewaffnet.

Der Überfall ereignete sich in der Coop-Bank an der Birmensdorferstrasse 308.
Der Überfall ereignete sich in der Coop-Bank an der Birmensdorferstrasse 308.
Google Maps

Ein unbekannter Täter hat am Montagnachmittag die Coop-Bankfiliale an der Birmensdorferstrasse in Zürich überfallen und ausländisches Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Franken erbeutet.

Der Täter betrat kurz vor 15.15 Uhr die Filiale, bedrohte die Schalterbeamtinnen mit einer Faustfeuerwaffe und forderte sie auf, Bargeld herauszugeben, wie die Stadtpolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, das Forensische Institut Zürich sicherte Spuren am Tatort.

SDA/mst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch