Zum Hauptinhalt springen

Unfall mit Glattalbahn geht glimpflich aus

Am Donnerstagmorgen kam es beim Bahnhof Stettbach in Dübendorf zu einer Kollision zwischen einem 12er-Tram und einem Lieferwagen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Wie es zum Unfall mit der Glattalbahn kam, ist derzeit noch unbekannt.
Wie es zum Unfall mit der Glattalbahn kam, ist derzeit noch unbekannt.
Keystone

Das nächste Kapitel in der Glattalbahn-Unfallserie wurde am Donnerstagmorgen in Dübendorf geschrieben. Ein Tram der Linie 12 kollidierte kurz nach 07.15 Uhr beim Bahnhof Stettbach mit einem Lieferwagen. Die Strecke zwischen Auzelg und Bahnhof Stettbach war für den Trambetrieb in beiden Richtungen gesperrt.

Beim Unfall wurde eine Person leicht verletzt, wie die Kantonspolizei auf Anfrage bestätigte. Ob es sich dabei um eine Person aus dem Tram oder dem Lieferwagen handelt, ist derzeit noch unbekannt.

Schon kurz vor 8 Uhr konnte die Störungsmeldung wieder aufgehoben werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch