Zum Hauptinhalt springen

Ursus & Nadeschkin kehren in die Zirkusmanege zurück

Der Circus Knie bietet erste Einblicke in das Zirkusprogramm 2020.

Ursus & Nadeschkin begeisterten 2002 das Publikum.
Ursus & Nadeschkin begeisterten 2002 das Publikum.
Archiv zsz

Nach 18 Jahren sind sie zurück in der Manege des Circus Knie: Ursus & Nadeschkin – das bekannte Clownduo wird wieder mit Kartonrössli durchs Sägemehl reiten. Dies gab das Zirkusunternehmen im Rahmen einer Mitteilung zum Programm 2020 bekannt. Bereits 2002 waren die Komiker Nadja Sieger und Ursus Wehrli Hauptattraktion im Zirkusprogramm.

Nebst dem Zirkusklassiker mit Kartonrössli werden sich die beiden laut einer Mitteilung des Zirkus «komplett neu erfinden und sich an Kunststücken und Dressuren heranwagen, die einzig für den Circus Knie geschaffen sind.» Ursus und Nadeschkin lösen in der 101. Tournee der Familie Knie das Komikerduo Giacobbo/Müller ab, das auf der diesjährigen Jubiläumstournee mit dem Zirkus unterwegs war.

Moderne Artistik

Nebst den bekannten Tiernummern der Familie Knie wird auch der deutsche Circus Flic Flac Teil der nächstjährigen Tournee. «Die Macher von Flic Flac bieten eine Show, die mit einem hohen technischen Aufwand umgesetzt wird», heisst es in der Mitteilung weiter. Das Team rund um den Gründer Benno Kastein würden mit ihren Artisten neue Zirkus-Erlebnisse schaffen – in einer neuen Dimension. Bekannt wurde Flic Flac in Deutschland mit einer geschlossenen Stahlkugel, die von Motorrädern durchfahren wird.

Die Zirkusgruppe Flic Flac kommt in die Schweiz. Foto:PD
Die Zirkusgruppe Flic Flac kommt in die Schweiz. Foto:PD

Der Vorverkauf für die Tournee 2020 beginnt heute Montag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch