Zum Hauptinhalt springen

Zähflüssige Debatte zum Zürcher Wassergesetz

Zwei Stunden debattierte der Zürcher Kantonsrat am Montag über das neue Wassergesetz. Die Positionen waren dabei sehr unterschiedlich. «Gewässer sind öffentlich, dieser Grundsatz gehört ins Gesetz», meinte beispielsweise Thomas Forrer (Grüne, Erlenbach).

Trockene Punkte, spritzige Debatte

Ein Referendum steht im Raum

SDA/mst