Zum Hauptinhalt springen

Lust und Frust im HomeschoolingUmfrage zum Corona-Lockdown in Winterthur

Die Elternräte wollen wissen, welche Bilanz die Winterthurer Eltern nach dem wochenlangen Fernunterricht ziehen.

Stubentisch statt Klassenzimmer: Was hat geklappt, was nicht?
Stubentisch statt Klassenzimmer: Was hat geklappt, was nicht?
Foto: Keystone

Von einem Tag auf den anderen wurde im März auch an Winterthurer Schulen auf Fernunterricht umgestellt. Bisher hat das städtische Schuldepartement die Eltern nicht dazu befragt, wie sie die Ausnahmesituation erlebt haben. In diese Bresche springt nun die IG Elternräte Winterthur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.