Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schutz des brasilianischen RegenwaldsUmstrittenes Programm zum Umweltschutz

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro möchte Teile des Amazonas-Urwalds mithilfe privater Gelder schützen.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Präsident Jair Bolsonaro ist bisher nicht durch sein Interesse am Umweltschutz aufgefallen.

«Privatisierung» des Amazonas

Waldbrände und illegale Abholzung haben in den letzten Jahren enorme Flächen des brasilianischen Regenwaldes zerstört.
7 Kommentare
    Markus Bachmann

    Ich finde das Konzept legitim, es ist besser als gar nichts. Einsicht wäre wohl besser, aber Hauptsache der Wald wird so wenigstens als Marketingobjekt und als Waschmittel für die dreckigen Westen der Grosskonzerne erhalten. CHF 110000 für 130qkm Regenwald ist zudem wenig, vielleicht zu wenig als das Bolsenaro ihn nicht dem nächst Höchstbietenden verkaufen würde im nächsten Jahr.