Zum Hauptinhalt springen

Kantonsrat aus TurbenthalUrs Hans kämpft jetzt als «Freund der Verfassung»

Biobauer Urs Hans engagiert sich seit Jahren unermüdlich als Impfkritiker. Jetzt setzt er sich auf der nationalen Bühne gegen das Covid-19-Gesetz ein – mit fragwürdigen Aussagen.

Biobauer Urs Hans auf seinem Pünthof in Neubrunn bei Turbenthal.
Biobauer Urs Hans auf seinem Pünthof in Neubrunn bei Turbenthal.
Foto: Madeleine Schoder

Urs Hans geht seinen Weg unbeirrt weiter. Erst kürzlich schlossen ihn die Grünen aus der Partei aus, nachdem er sich im Kantonsrat kritisch zur Corona-Situation geäussert hatte. Im Votum verdächtigte er die Behörden, Statistiken zu fälschen, und behauptete, es handle sich bei Covid-19 nur um eine «hartnäckige Grippe».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.