Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Giga-Rettungspaket für die USA1'900’000'000’000 Dollar gegen die Pandemie

US-Präsident Joe Biden spricht mit einem Freiwilligen in einer Essensausgabe. In den USA stehen in der Krise auch arbeitslose Lehrer oder Kellner für Gratis-Lebensmittel an.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein zentrales Wahlversprechen Bidens

Chuck Schumer, der Anführer der Demokraten im Senat, nach dem Ende Marathon-Debatte: Alle 50 Demokraten stimmten für das Hilfspaket, aber 49 Republikaner lehnten es ab.

90 Prozent der Amerikaner bekommen die Direktzahlung

Nicht nur Obdachlose, Kriegsveteranen und Rentner stehen für einen Teller Eintopf oder ein Sandwich an: Eine Essensausgabe Kalifornien.

Kann die Nachfrage bewältigt werden?

Claus Hulverscheidt

10 Kommentare
    Hörbi Vogel

    1'900’000'000’000 Dollar gegen die Pandemie, uf das Helicoptergeld hilft bestimmt den Armen und der Wirtschaft in die Gänge zu kommen. Nur wie die Staatsveschuldung bereinigt wird? Die USA den Chinesen verkaufen oder den Dollar so abwerten bis nichts mehr einen Wert hat?