Zum Hauptinhalt springen

Fussball 3. LigaVeltheim verdienter Sieger im Spitzenkampf

Mit einem 6:0 fertigt Veltheim Embrach ab und übernimmt in der Gruppe 4 die Tabellenspitze. In der Gruppe 5 bleibt Phönix 2 Leader.

Gleich sechsmal durfte Veltheim gegen Embrach einen Torerfolg bejubeln und am Ende natürlich auch den Kantersieg.
Gleich sechsmal durfte Veltheim gegen Embrach einen Torerfolg bejubeln und am Ende natürlich auch den Kantersieg.
Heinz Diener

Der SC Veltheim wurde im Heimspiel gegen Embrach seiner Favoritenrolle gerecht. Mit dem Treffer nach wenigen Sekunden wurden die Weichen bereits früh auf Sieg gestellt. Dies hinderte das Heimteam nicht daran, weiter nach vorne zu spielen. Die Elf von Richard Oswald legte einen starken Auftritt hin und trat sehr dominant auf. «Es war wichtig, dass wir über 90 Minuten auf dem Niveau spielen konnten», befand er. Der SCV grüsst nun von der Tabellenspitze. «Der Sieg war verdient. Schade, dass wir beim Rückstand nicht die nötige Mentalität auf den Platz bringen konnten», bilanzierte Oswalds Gegenüber Domenico Piu. (fam)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.