Zum Hauptinhalt springen

Vollsperrung in AttikonVerkehr wird über Wiesendangen umgeleitet

Bald wird das Wiesendanger Dorf Attikon für den Verkehr komplett gesperrt. Die Baudirektion empfiehlt die Umfahrung via Wiesendangen.

Der Kistenpass zwischen Wiesendangen und Hegi ist eine beliebte Abkürzung für so manchen Autofahrer.
Der Kistenpass zwischen Wiesendangen und Hegi ist eine beliebte Abkürzung für so manchen Autofahrer.
Foto: Madeleine Schoder

Die Strassenarbeiten in Attikon neigen sich dem Ende entgegen. Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss die Haupt- und Wallikerstrasse aber noch für ein verlängertes Wochenende komplett gesperrt werden, wie die kantonale Baudirektion mitteilt. Die Vollsperrung ist auf Donnerstagmorgen um 7 Uhr geplant und soll am frühen Montagmorgen um 5 Uhr wieder aufgehoben werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.