Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Orientierungshilfe für EnergieeffizienzVerwirrung um neue Energieetiketten

Neu wird die Energieeffizienz in den Klassen A bis G dargestellt. Die mit Pluszeichen ergänzte A-Kategorie verschwindet.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue Abstufung

Für manche Geräte erfolgt die Umstellung später

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Zumkeller

    Interessant auch, dass mit dieser neuen Klassifizierung fast alle Fernsehgeräte neu der G-Klasse zugeordnet sind. Ein paar wenige mit einem E sind bereits eine Top-Klassifizierung. Trotzdem frage ich mich, wer diese Klassifizierung vergibt, bzw. überprüft. Ich denke dabei z.B. gerade an die bereits erwähnten Fernsehgeräte. Da werden z.B. Standby-Werte beim Stromverbrauch von 0.5 W angegeben, wobei sich dann herausstellt, dass dieser Wert durch regelmässige sogenannte Wake-ups dann auf durchschnittlich ca. 25 W ansteigt. Dies vorallem bei TV-Geräten mit Android TV System (u.a. Sony). Darauf wird man jedoch nur durch aufmerksames Lesen der Hersteller-Community-Seiten im Internet aufmerksam. Deshalb nochmals die ketzerische Frage, wer überprüft solche Daten und wer vergibt diese Klassifizierungen?