Zum Hauptinhalt springen

Der FCW nach dem Sieg über AarauViele Tore und einzelne Fragezeichen

Der FC Winterthur hat nach seinem ersten Heimspiel seit sieben Monaten die ersten Punkte der Saison auf dem Konto. Und erstmals wieder konnten sich die Fans mitfreuen.

Den 20-jährigen Linksverteidiger Pascal Schüpbach will Ralf Loose «weiter aufbauen».
Den 20-jährigen Linksverteidiger Pascal Schüpbach will Ralf Loose «weiter aufbauen».
Heinz Diener

FCW-Sportchef Oliver Kaiser unternahm gleich nach dem 5:2 gegen den FC Aarau einen für ihn raren Ausflug ins Reich der Statistiker – und stellte dabei fest: «Wir haben mal wieder ein positives Torverhältnis.» Das konnte einem in der Tat auffallen, denn zuletzt hatten das die Winterthurer Fussballer nach dem zweiten Spieltag der vergangenen Saison. Das war vor 14 Monaten. Zwischendurch standen sie mit bis zu -17 Treffern in der Tabelle. Am Saisonende waren es auch nach 12:1 Toren in den letzten drei Spielen noch immer -2.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.