Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Reporter ohne GrenzenViktor Orban erster EU-Regierungschef auf Liste der «Feinde der Pressefreiheit»

Der ungarische Premierminister Viktor Orban schmückt neu die RSF-Liste der «Feindinnen und Feinde der Pressefreiheit».
Ebenfalls neu dabei ist der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro.
In Osteuropa zählt RSF den russischen Präsidenten Wladimir Putin sowie den belarussischen Staatschef Alexander Lukaschenko bereits seit mehr als 20 Jahren zu rigorosen «Feinden der Pressefreiheit». Seit Putins Amtsantritt wurden demnach mindestens 37 Reporterinnen und Reporter wegen ihrer Arbeit ermordet, kaum eines dieser Verbrechen wurde aufgeklärt.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Auch mit dabei: Hongkonger Regierungschefin Lam

Lukaschenko unterdrücke die Pressefreiheit auf brutale Weise

AFP/sys

41 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Das komfortable an einer solchen Liste ist doch, man kann die Leute einfach darauf setzen, ohne lästige Diskussionen, Erklärungen und Widerworte. Und belegen muss man dazu auch nichts.