Zum Hauptinhalt springen

Semesterstart in WinterthurVon Zoom in die ZHAW und zurück

So viele Studierende wie noch nie, ein preisgekrönter Neubau, einige suboptimale Stundenpläne und laufende Untersuchungen zu den letzten Prüfungen. Alles rund um den Semesterstart an der ZHAW.

Am Montag ziehen Gesundheitsfachleute aus sechs Studiengängen ins vor kurzem eröffnete und bereits prämierte Adeline-Favre-Haus ein.
Am Montag ziehen Gesundheitsfachleute aus sechs Studiengängen ins vor kurzem eröffnete und bereits prämierte Adeline-Favre-Haus ein.
Foto: Enzo Lopardo

Die ZHAW wächst weiter. Am Montag starten so viele Studierende wie noch nie ins neue Semester. Allein in Winterthur sind es 3950 Erstsemestrige. An allen drei Standorten – Winterthur, Zürich und Wädenswil – kommen 4900 Studienanfänger auf 14’000 Studierende. Den grössten Ansturm verzeichnet das Departement für Management und Recht mit 2080 Neueintritten. Auf Platz zwei landen die Ingenieure mit insgesamt 780 Erstsemestrigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.