Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Leserfrage zu NegativzinsenWarum bleibt der Franken so stark?

Bye-bye Bargeld: Aufgrund der Negativzinsen reduzieren Banken zunehmend ihre Limiten.

Freier Handel ist die Grundlage für unseren Wohlstand. Das sollten wir nie vergessen.