Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bob Dylan, Stevie Nicks & Co.Warum Stars ihre Songs für Millionen verkaufen

Bob Dylan hat seine Lieder für schätzungsweise 300 Millionen US-Dollar verkauft.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Ansatz von Hipgnosis-Chef Mercuriadis bestehe darin, Musik als eine Ware zu betrachten, wie Gold oder Öl.

11 Kommentare
    Samse

    tja, dann kann man halt nicht mehr mitreden für welche werbespots und wahlkampagnen die songs dann missbraucht werden. sich dann nicht wundern wenn die repubilkaner mit den songs auf wahlkampftour gehen oder glencore ein ethisches-nachhaltigkeitsvideo damit unterlegt...