Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

US-SchuldenobergrenzeWegen Streit droht Regierungsstillstand

Sieht eine erneute Erhöhung der Schuldenobergrenze als unwahrscheinlich: Republikaner-Chef, Mitch McConnell.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Republikaner-Chef sieht Erhöhung der Schuldenobergrenze als unwahrscheinlich

SDA/sys

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Paula Baus

    War ja klar, Trump durfte so viel Schulden machen wie er wollte und die Republikaner hatten nichts dagegen, jetzt kommt Biden und sie drehen sich um 180 Grad. Das die Pandemie Geld kostet und die Infrastruktur in den katastrophalen Zustand ist ignorieren die Lügner die "grossen alten Partei" auch. Im Westen nichts neues würde ich sagen.