Zum Hauptinhalt springen

Neuer Taskforce-Chef im Interview«Weitere Lockerungen liegen nicht drin»

Martin Ackermann, der neue Leiter der Corona-Taskforce, sieht die Fallzahlen in der Schweiz vor einem erneuten exponentiellen Wachstum. Grossanlässe sollen daher auf 100 Personen limitiert werden.

Der neue Taskforce-Chef Martin Ackermann.
Der neue Taskforce-Chef Martin Ackermann.
Foto: Michele Limina

Martin Ackermann nimmt sich an seinem ersten Arbeitstag als Leiter der Corona-Taskforce Zeit für das Interview. Via Video-Call von seinem Büro aus stellt er sich den Fragen. Ganz der Wissenschaftler, wählt er die Worte bedächtig, zögert oft, bevor er spricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.