Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mamablog: Langzeitfotoprojekt «Wenn ich meine Kleinkinder nackt zeige, wird das skandalisiert»

Buchprojekt «Rendez-vous»: Nach der Geburt ihrer Söhne hat Caroline Minjolle sie immer einmal im Monat abgebildet.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
«In meinem Alltag, zum Beispiel im ÖV, kommen mir die Menschen schnell zu nahe, dann spüre ich meine Hochsensibilität»: Caroline Minjolle.
37 Kommentare
Sortieren nach:
    MichaelAndreas

    Ich habe das Aufwachsen meiner Töchter in ähnlicher Weise dokumentiert - allein, es wäre mir nie in den Sinn gekommen, diese Bilder der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Aufwachsen meiner Töchter geht die Öffentlichkeit genau 0 an.

    All das was Frau Minjolle anführt, warum sie dieses Projekt gemacht hat - Unsinn. Mag sie vielleicht so sehen. Aber die wahre Natur ist doch - Geld verdienen. Nichts weiter.