Zum Hauptinhalt springen

Wie das Parlament seinen ersten Tag vor leeren Rängen bestritt

Verlegenes Feixen, knallharte Entscheide und eine Nationalrätin mit Maske: Protokoll eines speziellen Sessionstags.

Stritten über Masken im Parlament: Martullo-Blocher und Ratspräsidentin Moret. (Video: Tamedia)

Es ist eine Premiere für jedermann im Parlament. Sämtliche Rededuelle, bissigen Zwischenfragen und gekränkten Erwiderungen der nächsten drei Wochen werden vor leeren Rängen über die Bundeshausbühne gehen. Die üblichen Neugierigen auf der Tribüne, die Dutzenden von Schulklassen, die Gäste der Ratsmitglieder: alle ausgeladen von den Gastgebern, ausgeladen wegen der Corona-Krise, aus Sicherheitsgründen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.