Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Apropos» – der tägliche PodcastWie ein Bundesbeamter sich jahrelang bestechen liess

Über Jahre konnte ein IT-Ressortleiter des Seco Geschäfte mit den immer gleichen Unternehmern abschliessen. Nun wird ihm der Prozess gemacht.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
38 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Meier_2

    "Er bekam Geld, VIP-Tickets für Fussballspiele oder auch Wein- und Käselieferungen. Die spendablen Absender..."

    Wieso werden weder der Seco-Beamte noch die spendablen Absender beim Namen genennt?