Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Appenzeller Bahnen kommen in die RegionWie Islikon seinen Bahnschalter gerettet hat

Glückliche Gesichter: Angestellte Jacqueline Brugger, Heinz Niederer von den Appenzeller Bahnen AG und Stationshalterin Vreni Züger am Bahnschalter Islikon, der nun doch offen bleibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.