Zum Hauptinhalt springen

Knatsch um KistenpassWinterthur will Schleichweg schliessen – Elsau droht 30 Prozent mehr Verkehr

Winterthur unterstützt nun plötzlich die Pläne, den Kistenpass nach Neuhegi für Autos zu schliessen. Elsau fürchtet mehr Autos im Dorf.

Eigentlich ein Radweg: Der Kistenpass verbindet den Dorfkern von Wiesendangen mit dem Winterthurer Stadtteil Hegi.
Eigentlich ein Radweg: Der Kistenpass verbindet den Dorfkern von Wiesendangen mit dem Winterthurer Stadtteil Hegi.
Foto: Madeleine Schoder

2500 Autos fahren täglich über den Kistenpass – der laut Richtplan aber eigentlich ein Veloweg wäre. Die meisten davon nutzen den Schleichweg auf der Birchwaldstrasse zwischen Wiesendangen und Hegi, um während der Stosszeiten dem stockenden Verkehr auszuweichen. Denn: Die Hauptstrassen zwischen Autobahn und dem Zentrumsgebiet Neuhegi-Grüze, wo diverse Unternehmen angesiedelt sind, sind notorisch verstopft. Die Leidtragenden sind die angrenzenden Quartiere, die sich mit dem vermehrten Verkehr auf diesen Schleichwegen abfinden müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.