Der Philosoph, der Bürgerschreck, und der Spieler im Selbstbildnis

Der Frauenfelder Sammler Jürg Ganz zeigt Künstlerselbstbildnisse im Kreuzlinger Museum Rosenegg. Unter den hundert Werken entdeckt man auch Winterthurer wie Martin Schwarz, Aleks Weber und Adolf Holzmann. Mehr...

Einsatz von Schulweg-Lotsen wird nochmals neu diskutiert

In der Stadt war bisher die Stadtpolizei für die Lotsenposten auf Schulwegen zuständig. Neu bestimmen die Kreisschulpflegen über Massnahmen zur Schulweg-Sicherung. Erste Folge: Der Übergang Rebwiesen wird wieder überwacht. Mehr...

Video

Marketingschlacht zum Fahrplanwechsel

Der Fahrplanwechsel am 9. Dezember bringt nicht nur Verbesserungen im öffentlichen Verkehr, sondern auch einen beispiellosen Werbeaufwand. Man wolle Autofahrer zum Umsteigen motivieren, erklärt der zuständige Stadtrat. Mehr...

Ex-Flüchtlinge: «Danke, Winterthur!»

Heute jährt sich zum 50. Mal die Niederschlagung des Prager Frühlings. Viele Tschechoslowaken flüchteten damals in die Schweiz. Mehrere Hundert liessen sich in Winterthur nieder. In einem Brief wenden sie sich an die Bürger dieser Stadt. Mehr...

Gugger kandidiert für den Ständerat

Die EVP hat ihren Winterthurer Nationalrat Nik Gugger für die Ständeratswahl vom kommenden Jahr nominiert. Mehr...

Video

12 Tage Musik gehen gut zu Ende

Mehr Besucher als letztes Jahr, ein Helferrekord und meistens schönes Wetter: Die Organisatoren sind zufrieden mit der 43. Ausgabe der Winterthurer Musikfestwochen. Mehr...

Ein Holzbau und ein 50-Meter-Turm

Die letzte umzunutzende Fläche auf dem früheren Sulzer-Areal Stadtmitte nimmt weiter Gestalt an. Am Montag hat die Baufirma Implenia die Siegerprojekte aus zwei parallel geführten Architekturwettbewerben vorgestellt. Mehr...

Herrn Erdös’ viele Leben

Stefan Erdös feiert heute seinen 90. Geburtstag. In den letzten 60 Jahren sind dem ­betriebsamen Mann Tausende von Winterthurern begegnet, im Beruf und in der Politik, in der Bildung und der Kultur. Seit 50 Jahren sitzt Erdös als inoffizieller 61. Gemeinderat im Stadtparlament. Mehr...

Video

Oberi in römischer Hand

Vor drei Jahren wurde das traditionelle Oberi-Fäscht in einem mutigen Schritt zum Römerfest umgewandelt. Der Augenschein zeigt: Das kommt an. Mehr...

Das Fuchs-Sein hat einen Haken

Die Beginner und Tocotronic brachten mit Käptn Peng und dessen Band «Die Tentakel von Delphi» den Soundtrack einer Generation auf die Steinberggasse. Mehr...

Miserables Kinojahr lässt die Branche wehklagen

War es die Hitze, die Fussball-WM oder ein Mangel an Hollywood-Blockbustern? Die Erklärungen für das bisher ­miserable Kinojahr variieren, das Minus von fast 20 Prozent hat die Branche aufgeschreckt. Mehr...

WM zieht Fans aus aller Welt an

Bei Niederwil war es am Wochenende sehr laut. Grund war die Motocross-WM, die zahlreiche Zuschauer aus ganz Europa angelockt hat. Mehr...

Winterthurer brauchen viel mehr Wasser

In der Stadt wird aktuell 40 Prozent mehr Wasser bezogen als normalerweise. Schuld daran ist vor allem die Pflege von Grünflächen. Mehr...

Grossandrang in «Klein-Magglingen»

Scharen strömten am Samstag Richtung Deutweg, um die neue Sportarena zu besichtigen. Man sah sich alles an, spielte am Glücksrad um keine Preise und erfuhr, dass die Talentschule heute mit über 80 Schülerinnen und Schülern startet. Mehr...

Er fuhr 140 Kilometer pro Stunde statt 80 und erhält ein Jahr Gefängnis bedingt

Wer ausserorts 60 Stundenkilometer zu schnell fährt, gilt als Raser. Ein Zürcher Unterländer stand deshalb am Donnerstag vor dem Bezirksgericht Winterthur. Er bestritt die Tat nicht, konnte sie aber auch nicht erklären. Mehr...

«Events sind unsere Lebensversicherung»

In der Kinobranche läuft es schlecht wie nie, doch Christian Mathys von den Kiwi-Kinos bleibt Optimist. Ein Gespräch über Netflix, Hochzeiten im Kinosaal und den wahren Grund, warum junge Menschen keine Autorenfilme gucken. Mehr...

Traumjob mit Knochenarbeit

Der Schauspieler Philippe Roussel feiert in dieser Saison am Sommertheater sein 30-jähriges Jubiläum. Schon als Achtjähriger hatte er davon geträumt, auf dieser Bühne zu spielen. Mehr...

Architekten-Tetris mit alten Bauteilen

Beim nächsten Bauprojekt auf dem Lagerplatz wählen die Architekten einen radikalen Ansatz: Für die Aufstockung eines Kopfbaus verwenden sie ausschliesslich Bauteile von Gebäuden, die gerade abgerissen wurden. Mehr...

Der Hürdenlauf zur Heimhalle

Sportgrossprojekte haben es schwer in Winterthur, wie man an Eishalle und Hallenbad sieht . Dass das Win4 nun eröffnet, und das sogar ohne Geld der Stadt, ist kein kleines Wunder. Ein Rückblick auf turbulente Jahre voller Hoffnungen, Rückschläge und Macherfiguren, die nie aufgaben. Mehr...

Kind bei Sturz aus Fenster schwer verletzt

Ein ­vierjähriger Bub fiel am ­Mittwoch aus einem ­Wohnblock in Oberi und musste per Helikopter ins Spital geflogen werden. Mehr...


Umfrage

Das Tauschhäuschen auf dem Merkurplatz fiel einem Brandstifter zum Opfer. Nun suchen die Betreiber nach einem neuen Standort. Doch braucht es diese Einrichtung ihrer Meinung nach überhaupt?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.