Winterthur

Dampfzentrum vorerst gerettet

Das Winterthurer Dampfzentrum hat mit dem Vermieter eine Lösung gefunden. Die provisorische Ausstellung auf dem Sulzer-Areal ist bis 2018 gesichert.

Das Dampfzentrum ist zwar vorerst gerettet, langfristig braucht es aber weitere Mittel.

Das Dampfzentrum ist zwar vorerst gerettet, langfristig braucht es aber weitere Mittel. Bild: Archiv, Francois Huguenin

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die provisorische Ausstellung des Vereins Dampfzentrum Winterthur ist fürs Erste gerettet. Das Dampfzentrum konnte mit dem Vermieter und mit Gönnern eine Lösung finden, damit die Ausstellung in der Halle 181 erhalten werden kann, wie die «NZZ» am Montag berichtete.

Der Verbleib in der Halle 181 auf dem Sulzer-Areal ist bis ins Jahr 2018 gesichert, wie der Verein Dampfzentrum Winterthur in einer Mitteilung schreibt. «Die Veräusserung der Sammlung oder gar deren Verschrottung konnte kurzfristig verhindert werden.» Der Verein betreibt das Schaulager in Winterthur seit 2011.

Das Geld des Dampfzentrums ist knapp. Deshalb gelangte der Verein, der die Thuner Dampfmaschinen-Sammlung Vapora übernahm, Anfang 2016 an die Stadt Winterthur und ersuchte um einen Projektierungsbeitrag in Höhe von 250'000 Franken. Der Stadtrat lehnte das Gesuch im April jedoch ab. (far/sda)

Erstellt: 15.08.2016, 10:32 Uhr

Artikel zum Thema

Hoffnung für Dampffreunde

Winterthur Grüne und FDP fordern in einer dringlichen Motion Geld von der Stadt fürs Dampfzentrum. Denn nur so zahle auch der Kanton etwas. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!