Zum Hauptinhalt springen

Stadt will beliebte Ausweichroute über den Vogelsang zeitweise schliessen

Wer von Zürich her kommt und in die Grüze oder nach Seen will, umfährt den Stau im Stadtzentrum oft via Untere Vogelsangstrasse und Breite. Nun soll eine Ampel den Ausweichverkehr in Töss «dosieren».

Zu viel Schleichverkehr, zu viele Unfälle: Winterthur will den Verkehr von der Autobahn A1 in Richtung Stadt zeitweise stoppen.
Zu viel Schleichverkehr, zu viele Unfälle: Winterthur will den Verkehr von der Autobahn A1 in Richtung Stadt zeitweise stoppen.
Marc Dahinden

Zu den Stosszeiten am Morgen und Abend sind die Hauptverkehrsachsen in der Stadt oft übervoll. Wer mit dem Auto in die Altstadt oder in die Grüze will oder quer durch Winterthur durch, kommt dann nur langsam voran. Zum Glück gibt es noch Schleichwege, denkt sich dann manch einer und versucht, die Staus auf Quartierstrassen zu umfahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.