Winterthurer Kurzfilmtage setzen auf schwarzen Humor

Grossbritannien, Georgien und der kanadische Filmemacher Mike Hoolboom: Sie stehen im Mittelpunkt der kuratierten Programme der 22. Internationalen Kurzfilmtage Winterthur. Insgesamt sind vom 6. bis 11. November 250 Filme zu sehen. Mehr...

Mitsingen kann man nur mit einer geübten Stimme

Vor vierzig Jahren habe man sich im Chor noch gesiezt, erinnert sich Urs Greminger. Der Präsident des Oratorienchors Winterthur übergibt sein Amt an Therese Pfister. Mehr...

Zehetmairs Brahms

Im Konzert vom Mittwoch präsentierte Thomas Zehetmair seine tiefgründige und mitreissende Sicht auf Brahms: das Violinkonzert D-Dur leitete er als Solist von der Violine aus, die Sinfonie Nr. 3 F-Dur dirigierte er auswendig. Mehr...

Die Waschfrau liebt den Lieferanten

Oper Lebensnah und surreal zugleich ist Rossinis Oper «La Cenerentola» in der Inszenierung des Theater Biel Solothurn. Die quirlige Produktion ist diese Woche zu Gast in Winterthur. Mehr...

Die Geschichte vom Soldaten

Für die einen ist sie die Schweizer Nationaloper, andere kennen sie kaum vom Hörensagen: «L’Histoire du soldat». Gestern jährte sich die Uraufführung des Werkes zum hundertsten Mal. Die Sammlung Winterthur widmet ihm ihr aktuelles Original des Monats. Mehr...

Sie liebte den einen, er liebte viele

Im Theater Winterthur nähert sich Thomas Guglielmetti Stefan Zweigs Novelle «Brief einer Unbekannten» mit Hilfe von Schubert. Mehr...

Video

Was ist denn schon normal?

Katja Baumann zeigt ein Stück über zwei Schwestern und stellt die Frage nach dem Konstrukt des Normalen. Mehr...

«Die Musik bringt mich in ein fremdes Land»

Das Absolut-Trio mit der Geigerin Bettina Boller spielt Werke von Bernd Alois Zimmermann. Mehr...

Kultur ist auch gesund

Seit einem Jahr ist die Baronenscheune ein Ärzte- und Therapeutenhaus. Nun findet dort auch Kultur statt. Gestartet wird heute mit den bösen Liedern von Georg Kreisler. Mehr...

Kultur- und Förderpreis geht an zwei Frauen

Sarah Gasser und Maja von Meiss erhalten den diesjährigen Förder- respektive Kulturpreis der Stadt Winterthur. Beide Preise sind mit je 10'000 Franken dotiert. Mehr...

Was vom Handy übrig bleibt

Die Ausstellung «Times of Waste» zeichnet den Lebensweg eines Mobiltelefons nach. Mehr...

Video

Ein tiefer Blick in die Tomatendose

Plötzlich möchte man keine Tomaten mehr essen: «The Empire of Red Gold» rüttelt auf. Das Festival «Filme für die Erde» zeigt diesen und weitere Dokumentarfilme, die den Blick des Konsumenten dahin lenken, wo er lieber nicht hinschauen will. Mehr...

Handwerker und Bücherwurm

Der Instrumentenbauer und Restaurator Martin Vogelsanger bezieht sein grosses Wissen aus Fachliteratur und alten Quellen. Auch von Umberto Eco hat er fast alles gelesen. Mehr...

Der Dirigent kam zu Fuss aus Zürich

Die Kantorei der Stadtkirche feiert morgen ihren 125. Geburtstag mit «Schöpfungsmusik». Mehr...

Video

Zwei Nächte lang rocken für den guten Zweck

Zum zweiten Mal findet in der Mehrzweckhalle Eichhölzli die Charity Rocknight statt, organisiert vom Deutschen Ritterorden St. Georg und von der GlattfelderPrivatbrauerei. Unterstützt werden der Verein ALD-Charity sowie eine direkt betroffene Glattfelder Familie. Mehr...


Umfrage

Der Stadtpräsident reist mit einer Delegation des «House of Winterthur» nach San Francisco, um Winterthur dort als Bildungsstadt zu vermarkten. Finden Sie das in Ordnung?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben