Zum Hauptinhalt springen

Champagner muss her, tralalala

Das Losungswort heisst: Amüs’ment, Amüs’ment. Die Operette «Die Rache der Fledermaus» ist im Casinotheater Winterthur ein grosser Spass und hält der vergnügungssüchtigen Gesellschaft den Spiegel vor.

Einer hat sich einen Spass ausgedacht, und alle machen mit: Stefan Kurt, Christoph Marti, Tobias Bonn.
Einer hat sich einen Spass ausgedacht, und alle machen mit: Stefan Kurt, Christoph Marti, Tobias Bonn.
Michael Bigler

Eigentlich ist es ja ungerecht. Dem Publikum wird gesagt: «Bitte keine offenen Getränke in den Saal mitnehmen.» Für das Personal auf der Bühne aber gilt: «Trinke, Liebchen, trinke schnell.» In der «Rache der Fledermaus», der neuen Eigenproduktion des Casino­theaters Winterthur, wird auch recht gesoffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.