Der Zufall darf mitspielen

Seit zwanzig Jahren hat die Winterthurer Reihe Musica Aperta offene Ohren für originelle Ideen und ungewöhnliche Kooperationen. Mehr...

Vor 50 Jahren wurde uns der Mond nach Hause geliefert

Die erste Mondlandung inspiriert die Fotografie bis heute. Die Fotostiftung Schweiz nimmt das Jubiläum zum Anlass, über das Verhältnis von Bild und Realität nachzudenken. Mehr...

«Gesellschaftskritik ist auf der Bühne Pflicht»

Die Lesereihe «lauschig» feiert heute ihren fünften Geburtstag mit einem Lesemarathon. Mehr...

Lieber depressiv als vegan

Dass Depressionen auch sehr lustig sein können, zeigen Katja Früh und Patrick Frey mit ihrem neuen Stück «Kopf hoch» im Casinotheater. Mehr...

Wenn ein «Regenmacher» die Western-Bühne betritt

Mit «Der Regenmacher» von Richard Nash eröffnet das Sommertheater die Saison anspruchsvoll, aber gelungen. Mehr...

Das zweite Leben alter Häute

Aus alt mach neu! Das galt schon vor vielen hundert Jahren, wie das Original des Monats in der Sammlung Winterthur beweist. Mehr...

Video

Was wir sehen, wenn wir nichts sehen

Die fotografischen Arbeiten von Sophie Calle funktionieren wie Gedichte. Bild und Text spielen zusammen und bringen die Vorstellungskraft in Gang. Mit der Ausstellung «Sophie Calle – Un certain regard» gelingt dem Fotomuseum ein Wurf. Mehr...

Tanzende Männer und eine Weltraumrakete

Die beiden Werke von Rodrigo Hernández in der Kunsthalle sind eine beglückende Entdeckung. Mehr...

Der Tag ist eine Maschine

Zum Schluss der Saison gab es im Theater Winterthur Becketts «Endspiel». Der Theatermagier Robert Wilson und das Berliner Ensemble verwandeln den Klassiker in einen knallenden Altpraum Mehr...

Stephan Eicher singt öffentlich für eine gute Freundin

Der Chansonnier gibt am Freitag ein Vernissagenkonzert für Sophie Calle. Mehr...

Die grosse Einladung an Brahms

Dass Johannes Brahms mehrmals in Winterthur zu Gast war, ist Geschichte. Das Musikkollegium bereitete ihm nun aber den grossen Empfang in der Gegenwart. Mehr...

Mehr als ein One-Hit-Wonder

«Yéké yéké», Mory Kantés grösster Hit, eroberte in den 1980er Jahren die Dancefloors. Aber der Griot aus Guinea ist vor allem auch ein Bewahrer der musikalischen Tradition, aus der er stammt. Am Sonntag tritt er in der Reithalle auf. Mehr...

Wie Kain und Abel

Ein weisser Südafrikaner erhält im Drama «The Harvesters» einen Adoptivbruder – die beiden werden zu Rivalen. Mehr...

Eine scharf gezeichnete Karikatur der Schweiz

Das Theater Kanton Zürich ist mit einem bemerkenswerten Stück auf Tour und gastiert ab dem Wochenende in Winterthur. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!