Zum Hauptinhalt springen

Das Zirkus-Orchester aus Brooklyn

Die spannendste Band des diesjährigen Festivals heisst Beirut, kommt aus New York und verschmilzt europäische Einflüsse zu einem farbigen Panorama-Sound.

Zach Condon ist der Kopf der Folkpop-Band Beirut.
Zach Condon ist der Kopf der Folkpop-Band Beirut.

Beirut spielen im August am letzten Abend der Musikfestwochen in der Steinberggasse. Der Verein Musikfestwochen gab gestern das Programm bekannt.

«Gallipoli», das im Februar erschienene fünfte Album von Beirut, ist klanglich so gut abgestimmt und präzise produziert, dass man es zunächst für das Produkt von amerikanischen Hochschulabsolventen hält. Aber das Gegenteil ist der Fall: Zach Condon, der Kopf von Beirut, hat die Einflüsse seiner Musik sozusagen auf der Strasse aufgelesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.