Zum Hauptinhalt springen

Der Regenwald, ein feindliches Territorium

Der Fotograf Guido Baselgia hat im ecuadorianischen Amazonasbecken Aufnahmen gemacht, die Zeugnis ablegen von einer untergehenden Kultur.

Zum Überleben braucht es eine Strategie. Guido Baselgia, Tierra helada – El Angel, 2013, Foto: Guido Baselgia
Zum Überleben braucht es eine Strategie. Guido Baselgia, Tierra helada – El Angel, 2013, Foto: Guido Baselgia

Wenn wir uns diese Fotografien ansehen, blicken wir in die Vergangenheit. Das liegt an der Natur, die sich im Regenwald ständig verändert. Die Umgebung der «Aguas negras» (schwarze Wasser) ist regelmässigen Überschwemmungen ausgesetzt. «Ein Jahr später sah es hier schon völlig anders aus», sagte der Fotograf Guido Baselgia, der 2018 und 2019 zwei mehrwöchige Reisen in das Amazonasbecken unternahm, vor der Eröffnung der Ausstellung zu den Journalisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.