Zum Hauptinhalt springen

Kulturpreis geht an «Kunstgärtnerin»

Der städtische Kulturpreis geht an Maja von Meiss, die seit 18 Jahren im Weiertal Ausstellungen organisiert. Sie fühlt sich besonders zu Werken hingezogen, die Widerstand leisten oder sogar stören.

Interesse für den Menschen, freundschaftliche Beziehungen zu Kunstschaffenden: Maja und Richard von Meiss in ihrem Garten im Weiertal, Aufnahme von April 2018.
Interesse für den Menschen, freundschaftliche Beziehungen zu Kunstschaffenden: Maja und Richard von Meiss in ihrem Garten im Weiertal, Aufnahme von April 2018.
Enzo Lopardo

Ihr Name ist mit einem Erlebnis verbunden. Mit einem Spaziergang durch einen idyllischen Garten, zu Kunstwerken, die verführerisch zwischen Wiesen und Bäume gesetzt sind. Seit 2009 organisiert Maja von Meiss im Weiertal jedes zweite Jahr die Skulpturen-Biennale. Das Anwesen ist seit 1982 im Besitz der Familie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.