Zum Hauptinhalt springen

Dorfet – oder wenn der Wolf mit der Gans tanzt

Die Wülflinger Dorfet gilt als die Mutter aller Winterthurer Dorffeste, dieses Wochenende fand sie bereits zum 42. Mal statt.

Markus Brupbacher
Treichler eröffnen am Samstag die 42. Wülflinger Dorfet.
Treichler eröffnen am Samstag die 42. Wülflinger Dorfet.
Heinz Diener
Das Gemüse vom Strickhof leuchtet in der Sonne.
Das Gemüse vom Strickhof leuchtet in der Sonne.
Heinz Diener
1 / 4

Vor dem Schloss Wülflingen plätschert leise der Steinbrunnen von 1921. Auf der Brunnensäule sitzt der Wolf mit der gestohlenen Gans zwischen den Zähnen – das Wülflinger Wappensujet.

Es ist Samstag, 13 Uhr. In einer Stunde wird die 42. Wülflinger Dorfet offiziell eröffnet. Noch tanzt der rote Wolf nicht mit der weissen Gans: So sind die beiden auf dem verspielt-versöhnlichen Festlogo dargestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen